Sedgwick ernennt Nigel Cook zum Leiter für Groß- und Komplexschäden in Asien

April 17, 2022

Auf LinkedIn teilen Auf Facebook teilen Teilen auf X

SINGAPUR, 18. April 2022 - Sedgwick, ein weltweit führender Anbieter von technologiegestützten Risiko-, benefits und integrierten Geschäftslösungen, hat den branchenführenden Experten Nigel Cook zum Leiter für Groß- und Komplexschäden in Asien ernannt.

In dieser Funktion wird Cook das Wachstum von Sedgwicks Groß- und Komplexschadenangebot in ganz Asien beaufsichtigen und die Bereitstellung von erstklassigen Dienstleistungen für bestehende und potenzielle Kunden sicherstellen.

Cook verfügt über einen umfangreichen technischen Hintergrund und hat für British Steel im Vereinigten Königreich und das American Bureau of Shipping sowie für ein staatliches Öl- und Gasunternehmen im Nahen Osten gearbeitet. Er begann seine Laufbahn als Schadensregulierer in Neuseeland auf dem gewerblichen Spezialmarkt. Er erwarb berufliche Qualifikationen im Versicherungswesen durch das Australian and New Zealand Institute of Insurance and Finance (ANZIIF) und erlangte den Chartered-Status des Australasian Institute of Chartered Loss Adjusters (AICLA), bevor er weitere internationale Erfahrungen in der Schadenregulierung in Asien und im Nahen Osten sammelte.

Aufgrund seines technischen Hintergrunds ist Cook auf die Bearbeitung großer und komplexer Schäden in den Bereichen Sachschäden, Ingenieurwesen, natürliche Ressourcen an Land und auf See, Petrochemie, Schiffskörper und -maschinen, Gewährleistung und Haftung sowie auf damit verbundene Ansprüche auf Vorabgewinnentgang (ALOP) spezialisiert.

"Als geprüfter Schadensregulierer mit internationaler Erfahrung werden Nigels herausragende Talente und sein guter Ruf ein großer Gewinn für uns sein", sagte James Ong, CEO von Sedgwick in Asien. "Er bringt eine Fülle von Fachkenntnissen und Branchenerfahrungen zu Sedgwick mit und verfügt über beträchtliches Fachwissen aus der Abwicklung großer und komplexer Schäden in einer Vielzahl von Branchen und Regionen."

Cook sagte: "Ich freue mich darauf, eng mit dem regionalen Team von Sedgwick zusammenzuarbeiten, um die langfristige Wachstums- und Entwicklungsstrategie des Unternehmens zu verwirklichen und sicherzustellen, dass wir unseren Kunden weiterhin kosteneffiziente, erstklassige Servicelösungen und Unterstützung in ganz Asien bieten können."