Sedgwick ernennt Patrick J. Walsh zum Präsidenten der Unfallversicherung

30. September 2021

Auf LinkedIn teilen Auf Facebook teilen Teilen auf X

MEMPHIS, Tennessee, 30. September 2021 - Sedgwick, ein weltweit führender Anbieter von technologiegestützten Risiko-, benefits und integrierten Geschäftslösungen, hat Patrick J. Walsh zum Präsidenten seines Unfallgeschäfts befördert.

In dieser Funktion wird Walsh die Aufsicht über Sedgwicks Autolösungen, Haftpflicht und Arbeitsunfallversicherung führen.

Mit mehr als 35 Jahren Branchenerfahrung war Walsh in leitenden Positionen sowohl bei großen Versicherern als auch bei Drittverwaltern (TPAs) tätig; er hat Teams mit Tausenden von Kollegen geleitet und bedeutende technologische Verbesserungen und andere Unternehmensinitiativen beaufsichtigt. Walsh kam 2019 durch die Übernahme der York Risk Services Group zu Sedgwick, wo er als Executive Vice President und Chief Claims Officer tätig war.

"Seit Patrick zu Sedgwick gekommen ist, hat das Unternehmen von seinem Können und seiner umfassenden Erfahrung in allen Sparten der Schaden- und Unfallversicherung profitiert, und er leitet weiterhin eine Reihe unserer strategischen Wachstumsinitiativen", sagte Jim Ryan, Sedgwick Chief Operating Officer, Americas. "Mit Patricks reichhaltigen Fähigkeiten, seiner beeindruckenden Karriere und seinen bewährten Führungsqualitäten werden unsere Kunden von einem der führenden Fachleute der Branche profitieren. Die Kunden können sich darauf verlassen, dass sie mit Patrick eine engagierte Führungspersönlichkeit haben, die hervorragende Leistungen erbringt und dafür sorgt, dass ihre Mitarbeiter gut betreut werden."

"Sedgwicks versiertes Team von Schadenspezialisten steht an vorderster Front, wenn es darum geht, hervorragende Dienstleistungen zu erbringen, die den Bedürfnissen unserer Kunden und Geschäftspartner entsprechen", sagte Walsh. "Die Zusammenarbeit mit diesen herausragenden Kollegen ist für mich weiterhin ein spannendes Unterfangen. Wir sind bestrebt, die bestmögliche Erfahrung für unsere Kollegen zu gewährleisten, damit sie weiterhin Ergebnisse liefern können, die die Erwartungen unserer Kunden, ihrer Mitarbeiter und Partner übertreffen."